HomeKontaktMenü

Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Alpirsbach - Reutin - Rötenbach

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt. Ebenso finden Sie einen Überblick über unsere Konzerte und Veranstaltungen. 

Alpirsbach ist ein Kurort im oberen Bereich des Kinzigtales. Es hat mit seinen 5 Stadtteilen insgesamt ca. 6 400 Einwohner und ist vor allem wegen des (ehemaligen) romanischen Benediktinerklosters und seiner Brauerei bekannt.

Die ev. Kirchengemeinde umfasst neben dem Kernort die Teilgemeinden Unterehlenbogen, Rötenbach und Reutin mit insgesamt 2 480 Gemeindemitgliedern.

In der Klosterkirche finden auch regelmäßig Klosterkonzerte und im Sommer die vier Kreuzgangkonzerte statt.

Meldungen aus unserer Kirchengemeindealle

30.05.2016 Wildnis, Städte, Kirchen und Künstler unter der Sonne des Südens

Gemeindereise in die Provence

mehr

„Horcha, singa, beta, schwätza in Alpirsbach…“

Theologischer Kurs zur Reformationsgeschichte

mehr

Einladung zum Mitsingen

In unserer Gemeinde hat die Musik seit Jahrzehnten einen hohen Stellenwert, den wir mit unserer neuen Kantorin, Frau Carmen Jauch, langfristig...

mehr

Veranstaltungenalle

Seniorenkreis Reutin

14.06.2016, 14:00 Uhr
Rathaus Reutin

Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 65 Jahren aus Reutin, Gräben und Aischfeld treffen sich einmal im Monat dienstags um...

mehr ...

Cafe ASYL

14.06.2016, 15:00 Uhr
Alpirsbach, Ev. Gemeindehaus

Das „Café Asyl“ findet jeweils am 2. Dienstag des Monats von 15 - 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt. (Im...

mehr ...

Stille-Übung im Pfarrhaus

17.06.2016, 19:00 Uhr
Pfarrhaus Alpirsbach

Wir treffen uns im Pfarrhaus in Alpirsbach um 19.00 Uhr. Wer ein Bänkchen oder ein Kissen hat, kann das gerne...

mehr ...

Meldungen aus der Landeskirchealle

„Aus Glauben leben – Grenzen überwinden“

Der Kirchenbezirk Tübingen ist in diesem Jahr Gastgeber des jährlich stattfindenden Gustav-Adolf-Festes. Zu ihm werden am 4. und 5. Juni zahlreiche Gäste auch von ausländischen Partnerkirchen in Rottenburg erwartet. Stephan Braun hat mit der „Gastgeberin“, Dekanin Elisabeth Hege, gesprochen.

mehr

„Singen macht die Welt menschlicher“

Singen habe eine tiefe Bedeutung, sagte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July heute im Festgottesdienst anlässlich des Deutschen Chorfestes in der Stuttgarter Stiftskirche. Er verwies auf den Reformator Martin Luther, der beim Singen „Zorn, Zank, Hass oder Neid“ weichen sah.

mehr

Zeugnis für Offenheit und Toleranz

Bis zum Sonntag findet in Stuttgart das Deutsche Chorfest 2016 statt. Und natürlich ist die Kirche mit von der Partie. Stiftskirchenkantor Kay Johannsen hat heute in die Stiftskirche zum gemeinsamen Singen eingeladen – dem „Morning Sing“.

mehr