Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Alpirsbach - Reutin - Rötenbach

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt. Ebenso finden Sie einen Überblick über unsere Konzerte und Veranstaltungen. 

Alpirsbach ist ein Kurort im oberen Bereich des Kinzigtales. Es hat mit seinen 5 Stadtteilen insgesamt ca. 6 400 Einwohner und ist vor allem wegen des (ehemaligen) romanischen Benediktinerklosters und seiner Brauerei bekannt.

Die ev. Kirchengemeinde umfasst neben dem Kernort die Teilgemeinden Unterehlenbogen, Rötenbach und Reutin mit insgesamt 2 480 Gemeindemitgliedern.

In der Klosterkirche finden auch regelmäßig Klosterkonzerte und im Sommer die vier Kreuzgangkonzerte statt.

Meldungen

Am Samstag, 13.10.2018 rollt ein Emmentaler nach Alpirsbach direkt in den Evang. Kindergarten am Kloster

Der original Schweizer Käselaib wiegt ca. 90 Kilo!

Der Emmentaler ist würzig (10 Monate gereift) und

kommt am Samstag direkt aus der kleinen Käserei Oeschenbach

im Emmental nach Alpirsbach!

 

Direktverkauf und Abholung der Bestellungen

Samstag, 13.10.2018 ab 17 Uhr

im Ev. Kindergarten am...

mehr

Was es alles in unserem Kirchenbezirk gibt.......

Der Kirchenbezirk hat einen Film über das Was und Wo herausgegeben.

Zum Anschauen und Herunterladen gehen Sie bitte zu:

>>>>> Unsere Kirchengemeinde >>> Imagefilm...

mehr

2 Sonderbriefmarken vom Kloster sind erschienen

„Net amol e Sondermark“ hat Gerhard Raff damals über das Jubiläum von Graf Eberhard im Bart geschrieben. Diese gibt es nun von unserer Klosterkirche. Mit zwei Motiven! Besondere Briefe verdienen auch eine außergewöhnliche Briefmarke. Das hat natürlich auch seinen Preis. Sie können die Marken für 2...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Zur Nahost-Tagung der Akademie Bad Boll

    Die Tagung zum Nahost-Konflikt der Evangelischen Akademie Bad Boll an diesem Wochenende steht in der Kritik, hauptsächlich Israel-Kritiker der BDS-Bewegung (Boycott - Desinvest - Sanction) zu Wort kommen zu lassen, Aktivisten hatten die Landeskirche aufgefordert, die Tagung abzusagen. Landesbischof July bezieht Stellung.

    mehr

  • „Eine besondere Verantwortung“

    Seit zwei Jahren gibt es die Projektstelle Friedenspädagogik der Landeskirche. Was sind die Aufgaben? Welche Themen stehen derzeit im Vordergrund? Ute Dilg hat mit den beiden Friedenspädagogen Johannes Neudeck und Hannah Geiger gesprochen.

    mehr

  • „Friede sei ihr erst Geläute“

    Unter diesem Motto aus Friedrich Schillers Lied von der Glocke lädt das Europäische Kulturerbejahr 2018 zum europaweiten Glockenläuten anlässlich des Internationalen Friedenstags am 21. September ein. Daran beteiligen sich auch viele evangelische Gemeinden in Württemberg.

    mehr