Aktuelle Meldungen

Einladung zum Familiengottesdienst

Herzlich laden wir zum Familiengottesdienst, am Sonntag, 22.07.2018 um 9:30 Uhr in die Klosterkirche ein.

Die Kinder des evang. Kindergartens gestalten gem. mit Erzieherinnen und Hr. Pfr. Schmelzle einen Gottesdienst zu Matthäus, 5, Vers 14 "Ihr seid das Licht der Welt". In diesem Gottesdienst...

mehr

Erlebnisreiche Gemeindereise nach Burgund

Die diesjährige Reise der evangelischen Kirchengemeinde Alpirsbach führte wieder einmal nach Burgund. Während der ersten Tage diente Vézelay als Standquartier. Die auf einem Hügel thronende großartige romanische Magdalenenkirche, das zu ihren Füßen liegende romantische Dorf und nicht zuletzt die...

mehr

Was es alles in unserem Kirchenbezirk gibt.......

Der Kirchenbezirk hat einen Film über das Was und Wo herausgegeben.

Zum Anschauen und Herunterladen gehen Sie bitte zu:

>>>>> Unsere Kirchengemeinde >>> Imagefilm...

mehr

2 Sonderbriefmarken vom Kloster sind erschienen

„Net amol e Sondermark“ hat Gerhard Raff damals über das Jubiläum von Graf Eberhard im Bart geschrieben. Diese gibt es nun von unserer Klosterkirche. Mit zwei Motiven! Besondere Briefe verdienen auch eine außergewöhnliche Briefmarke. Das hat natürlich auch seinen Preis. Sie können die Marken für 2...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Warum wir in der Landeskirche sind!

    In unserer Württembergischen Landeskirche sind wir im Jahr 2017 weniger geworden: Zum Stichtag 31. Dezember 2017 hatte unsere Landeskirche 2.022.740 Mitglieder - das sind 31.765 oder 1,54 Prozent weniger als im Vorjahr. Dabei stehen 17.700 Taufen und 2.000 Eintritte 27.800 evangelischen Verstorbenen gegenüber.

    mehr

  • Vom Schwarzwald in die Savanne

    13 Pfarrer und Pfarrerinnen aus Württemberg sind im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zurzeit in aller Welt im Einsatz. Einer von ihnen ist Sven von Eicken aus Fürnsal im Schwarzwald. Seine Gottesdienste in Okahandja in Namibia enden nicht selten mit einer Safari.

    mehr

  • Aktionsplan Inklusion übertrifft Erwartungen

    „Mit dem Aktionsplan „Inklusion leben“ haben wir einen Nerv getroffen“, sagt Wolfram Keppler, Geschäftsführer des Aktionsplans der württembergischen Landeskirche und ihrer Diakonie Inklusion leben. „Die Gemeinden und diakonischen Einrichtungen der Evangelischen Landeskirche reichen einen Projektantrag nach dem anderen ein.“

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de